Blitzlichtfotografie
mit Oliver Rausch

Kurspreis:

175 €
als Anschlussbuchung innerhalb eines Jahres: 159 €

Schwierigkeitsgrad:

sichere Kamerahandhabung wird vorausgesetzt

Dieser Fotokurs wird unter Berücksichtigung der geltenden Corona-Hygienebedingungen in unseren Räumen stattfinden, sobald weitere Lockerungen gelten werden. Derzeit ist aufgrund des hohen praktischen Anteils im Studio eine Durchführung noch nicht möglich.
Wir informieren umgehend, sobald einer didaktisch sinnvollen Durchführung des Kurses keine Vorschriften mehr im Wege stehen.

Der Fotokurs zeigt den Blitz in seinen verschiedenen Einsatzgebieten: als Hauptlichtquelle, zum Aufhellen starker Kontraste (etwa bei hohem Sonnenstand) oder in Mischlichtsituationen (Glühlampe und Sonnenlicht). Der Blitz lässt sich direkt, indirekt oder entfesselt verwenden, er kann besondere Lichtstimmungen erzeugen, Hintergrund und Vordergrund trennen oder warm- und kalttonige Bildbereiche schaffen. Aber auch für spezielle Effekte kann man den Blitz verwenden: Einfrieren von Bewegung, Farbverfremdungen und Wischeffekte sind einige Beispiele. Der Fotokurs Blitzlichtfotografie vermittelt die richtige Einstellung von Blitzgerät und Kamera und bietet eine Einführung in die Lichtregie. Sichere Kamerahandhabung ist die Voraussetzung für diesen Kurs zur Blitzlichtfotografie, der gut als Ergänzung zum Basiskurs 3 (Lichtgestaltung) geeignet ist.