Die dritte Dimension
mit Igor Tillmann

Kurspreis:

197 €
als Anschlussbuchung innerhalb eines Jahres: 177 €

Schwierigkeitsgrad:

** = Kentnis der Kamerabedienung erforderlich

Der Kurs besteht aus einer umfassenden Einführung in die ganz unterschiedlichen Formen der 3D-Fotografie. Hinzu kommt ein praktischer Anteil, in welchem einfach ausführbare, aber wirkungsvolle Techniken ausprobiert werden.
Der Begriff "3D" wird heute oft etwas missverständlich dargestellt. Der Kurs vermittelt Ihnen Klarheit und Motivation für eine neue Perspektive. Lernen Sie die einzigartige Funktionsweise unseres natürlichen Sehvermögens kennen und beherrschen! Er stellt sämtliche bisherigen 3D-Systeme (Stereoskopie, Anaglyphen, Pulfrich-System, Linsenraster, Magic-Eye, Cinema-3D, Layer-3D, ...) seit der Entdeckung um 1860 dar und gibt so Orientierung in einem faszinierenden Feld. Der Dozent vermittelt ausführlich den geschichtlichen Hintergrund, wie Entdecker und Pioniere oder zum Beispiel die militärische Nutzung in den beiden Weltkriegen.
In Theorie und Praxis gehen wir der Frage nach: Was geschieht in unseren Augen und was macht unser Gehirn aus den zwei unterschiedlichen Blickwinkeln? Sie werden überrascht sein, zu welchen verblüffenden optischen Leistungen unser limbisches System imstande ist.
Auch die Praxis kommt nicht zu kurz: Es werden professionelle 3D-Bilder erstellt und Sie werden unter anderem lernen, 3D-Filme mit nur einer Kamera und einer kaputten Sonnenbrille zu produzieren.
Für einen ersten Genuss der wahren Raumtiefe benötigen wir zwei Kameras. Bringen Sie einfach zwei identische, analoge Einwegkameras mit - und die Illusion kann beginnen. Solche Kameras sind für unter 10 € zu haben, genauere Angaben folgen nach der Kursanmeldung.
Der Dozent ist seit 25 Jahren professioneller 3D-Fotograf. Seine Werke wurden unter anderem gezeigt im Tokyo Metropolitan Museum of Photography, im Museum für Verkehr und Technik, Berlin, im Museum 3. Dimension (Dinkelsbühl), in dem Museum f. Fototechnik, Deidesheim und in der NISHIKA-Gallery, Henderson, Nevada. Er ist Autor und Realisator mehrerer TV-Features, unter anderem dreier "Hobbythek"-Sendungen zum Thema 3D für den WDR.

www.3-dsign.de